Google Ads-Werbung
Starke Anzeigentexte
in Google Ads
Wie animieren Sie die Internetnutzer dazu, Ihre Textanzeige
in Google anzuklicken?
So sieht eine erweiterte Google Ads Textanzeige aus.
Es besteht aus: Anzeigentiteln, einem angezeigten Pfad, Textzeilen und Anzeigenerweiterungen.
Am spannendsten sind mit Sicherheit die beiden Textzeilen. Die Anzeigenbeschreibung ist unter der angezeigten URL zu sehen und darf in Google Ads bis zu 90 Zeichen umfassen. Hier können Sie sich kreativ austoben und die Internetnutzer zum Klick verführen.
Da der Textumfang auf 90 Zeichen beschränkt ist, soll Ihr Text kurz und knapp sein.
Zahlen und Störer wie & / % – * # + € ziehen die Aufmerksamkeit des Nutzers an und sparen den Platz für Deinen Text.
Vergleichen Sie:
Große Auswahl an Skinny & Straight Jeans ab 10€. (48 Zeichen)
Große Auswahl an Skinny und Straight Jeans ab 10 Euro. (54 Zeichen)
Versetzen Sie sich zunächst in die Rolle Ihrer Zielgruppe.
Ihr Text muss klar, relevant und treffend sein. Wonach sucht ein Internetnutzer, wenn er ein Keyword in der Google Suche eingibt?
Sucht er nach allgemeinen Informationen, nach einem Gutschein oder nach einem bestimmten Waren oder Angebot? Der Internetnutzer soll sofort verstehen, worum es geht und was genau Sie anbieten.
Verkaufen Sie Damen Jeans? Erstellen Sie eine Anzeige für unterschiedliche Jeanstypen: Jeans mit Streifen, Jeans mit Rissen, Jeans mit Gummizug usw.
Im Anzeigentitel und in der Textbeschreibung soll der Jeanstyp genannt werden.
Eine Call-to-Action (CTA) ist ein Muss.
Animieren Sie die Internetnutzer zum Handeln.
Mehr erfahren! Jetzt kaufen! Bestellen Sie jetzt bequem auf Rechnung!

Fragen Sie Ihre potenziellen Kunden!
Kennen Sie schon die Probleme, auf die Ihre potenziellen Kunden oft stoßen? Dann arbeiten Sie mit den konkreten Fragen und sprechen Sie Ihre Kunden direkt im Text der Anzeige an:
Suchen Sie nach günstigen Skinny Jeans?
Wodurch unterscheiden Sie von Ihren Konkurrenten? Bieten Sie einen kostenlosen Versand?
Verschweigen Sie es nicht!
Heben Sie Ihre Vorteile hervor!
Finden Sie den Artikel hilfreich?
Brauchen Sie Unterstützung bei diesem Thema?
Lassen Sie sich kostenlos von uns beraten.

Weitere Blog-Beiträge
Erfahren Sie mehr über Google Ads-Marketing