Google Analytics Tutorial:
Konto erstellen
Wir zeigen Ihnen ganz schnell und einfach, wie Sie richtig Google Analytics-Konto erstellen können
Melden Sie sich in IhremGoogle Analytics-Konto an oder erstellen Sie ein Konto.
Rufen Sie https://analytics.google.com/analytics/ auf.

Wenn Sie ein Google Konto haben, und nicht angemeldet sind, melden Sie sich bitte an und klicken Sie auf Registrieren.

Erstellen Sie ein neues Konto und füllen Sie alle Felder aus (Kontoname, Domainname und URL und Zeitzone)

Hier sehen Sie Google Analytics im Schnitt. Klicken Sie auf Verwaltung in der Spalte links.

Sie Sehen 3 Spalten> Konto, Property und Datenansicht.
Klicken Sie vor allem auf Kontoeinstellungen und überprüfen Sie den Kontonamen und Land des Unternehmens. Klicken Sie auf Speichern.
Klicken Sie auf Property-Einstellungen. Geben Sie den Namen (wir empfehlen Ihren Domainnamen zu benutzen) und Standard-URL (beachten Sie http und https-Einstellungen) ein und dann klicken Sie auf Speichern.
In den Property-Einstellungen sehen Sie also Tracking-Informationen. Klicken Sie auf Tracking Code. Hier sehen Sie Ihre Tracking ID und den Tracking-Code, den Sie auf die Seite installieren sollten. Damit können Daten in der Analytics-Property erfasst werden.

Kopieren Sie den Code und fügen Sie ihn am Anfang des <HEAD>-Elements aller Webseiten ein. Falls eine Seite bereits das allgemeine Website-Tag enthält, fügen Sie einfach die config-Zeile aus dem Snippet unten in das bestehende Tag ein.
Gehen Sie jetzt in die Spalte Datenansicht und überprüfen Sie, ob der Name der Datenansicht, URL, Land und Gebiet der Zeitzone und Währung richtig eingegeben sind.
Vergessen Sie nicht die Änderungen zu speichern!

Jetzt können Sie Zielvorhaben einrichten

Wie Sie es richtig machen, zeigen wir Ihnen in den nächsten Blog-Beiträgen!
Weitere Blog-Beiträge
Erfahren Sie mehr über Google Ads-Marketing